Stuttgart: Fahrverbote können auch Euro-5-Diesel betreffen

Abgasskandal

Stuttgart: Fahrverbote können auch Euro-5-Diesel betreffen

Montag, 29. April 2019

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat dem Land Badem-Württemberg mit Beschluss vom 26. April 2019 (Az. 17 K 1582/19) aufgegeben, spätestens ab dem 01. Juli 2019 bei dem Erlass von Fahrverboten auch auf Fahrzeuge der Euro 5 - Norm abzuzielen. Bereits jetzt sind in Stuttgart Fahrzeuge der Norm Euro 1 bis Euro 4 von Fahrverboten betroffen. Da die gesetzlichen Grenzwerte nach wie vor überschritten werden, ist es wahrscheinlich, dass auch Fahrzeuge der Norm Euro 5 von Fahrverboten betroffen sein werden. Dadurch steigt die Zahl der Betroffenen allein im Stuttgarter Raum weiter an.
Wir prüfen gerne Ihre Ansprüche im Zusammenhang mit dem Abgasskandal im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf.

Kontakt

Poppelbaum Geigenmüller
Rechtsanwälte

Holbeinstraße 56
12203 Berlin

Telefon: +49 30 84 18 65 - 0
Telefax: +49 30 84 18 65 - 19
E-Mail: info@kanzlei-pbgm.de

Newsletter

Nach oben