Wucherähnliche Zinsen bei Krediten

Kredithai

Wucherähnliche Zinsen bei Krediten

Montag, 31. August 2020

Uns erreichen vermehrt Anfragen betreffend Kreditverträgen mit sehr hohen Zinsen. So liegen uns beispielsweise Konsumentenkredite der SWK Bank vor, die über die Kreditvermittlerin auxmoney GmbH abgeschlossen wurden und Zinsen von über 19 % beinhalten. Diese liegen mehr als 100 % über den marktüblichen Zinsen und sind daher sittenwidrig überhöht.

Auch Immobilienkredite enthalten teilweise wucherähnlich hohe Zinsen, die im aktuellen Niedrigzinsniveau bereits ab 4 % erreicht sein können.

In der Folge einer solch sittenwidrigen Zinsklausel ist der Darlehensvertrag nichtig. Daraus erwachsen erhebliche Vorteile für die Betroffenen:

Die Bank darf als Konsequenz für ihr gesetzeswidriges Verhalten gar keine Zinsen verlangen. Betroffene müssen daher lediglich das geliehene Geld zinslos zurückzahlen.

Die Rückzahlung hat nicht sofort zu erfolgen. Die noch offene Summe darf vielmehr in der vertraglich vereinbarten Laufzeit ratenweise zurückgezahlt werden.

Gerne überprüfen wir auch die Zinsen Ihres Kredits auf eine sittenwidrige Überhöhung. Unsere Ersteinschätzung ist für Sie kostenlos. Übermitteln Sie uns einfach Ihren Kreditvertrag per Mail, Post oder Fax.

Kontakt

Poppelbaum Geigenmüller
Rechtsanwälte

Holbeinstraße 56
12203 Berlin

Telefon: +49 30 84 18 65 - 0
Telefax: +49 30 84 18 65 - 19
E-Mail: info@kanzlei-pbgm.de

Nach oben